NEWS

Archiv 2006



Bilder vom Bezirksmusikertreffen 2006

Datum: 17. September 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Dank einer sehr guten Vorbereitung durch den Spielmanns- und Fanfarenzug Krumbach war das diesjährige Bezirksmusikertreffen ein voller Erfolg.

Glanzpunkte des Festwochenendes waren der Festakt mit anschließender Serenade sowie der große Festumzug am Sonntag.

Bilder vom Festumzug gibt es bereits seit mehreren Tagen in der Rubrik Großereignisse zu sehen.

   



Vorschau auf das Bezirksmusikertreffen 2006

Datum: 30. August 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Bereits in wenigen Tagen findet im Rahmen der Krumbacher Festwoche das 11. Bezirksmusikertreffen im Bezirk 11 statt.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Spielmanns- und Fanfarenzug Krumbach anlässlich seines 50-jährigen Bestehens.

Auftakt der Jubiläumsveranstaltung ist die Eröffnung einer Ausstellung zum Thema "50 Jahre Spielmanns- und Fanfarenzug" am 01.09.06 in der Sparkasse Krumbach.
Die eigentlichen Feierlichkeiten mit Festakt und Festumzug finden dann am 09. und 10. September statt.

Weitere Informationen zum Bezirksmusikertreffen finden Sie in der Rubrik "Großereignisse".

Der Bezirk 11 wünscht dem Spielmanns- und Fanfarenzug einen erfolgreichen Festverlauf.



Bilder vom Bezirksmusikfest 2006

Datum: 23. Juli 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Das Bezirksmusikfest in Münsterhausen wurde von der dortigen Musikvereinigung sehr gut organisiert und hat den Besuchern viel geboten.

Höhepunkte waren wie immer der Gemeinschaftschor mit etwa 1000 Teilnehmern und der große Festumzug.

Einen ganz besonderen Glanzpunkt konnten die Münsterhauser mit dem größten Tuba-Ensemble der Welt mit über 200 Musikern u. Musikerinnen setzen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Seit gestern finden Sie in der Rubrik " Großergeignisse" im Rückblick auf das Bezirksmusikfest in Münsterhausen ungefähr 100 Bilder vom Marschmusikwettbewerb, vom Gemeinschaftschor und natürlich vom Festumzug.

   



Bilder von den Wertungsspielen 2006

Datum: 14. Mai 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Wie angekündigt sind ab sofort Bilder von den diesjährigen Wertungsspielen in Münsterhausen auf den Seiten zum Bezirksmusikfest zu finden.

Klicken Sie auf das Bild, um die Galerien zu starten.   Klicken Sie auf das Bild, um die Galerien zu starten.



Ergebnisse der Wertungsspiele 2006

Datum: 07. Mai 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Die Wertungsspiele in Münsterhausen sind vorbei, alle Kapellen haben ihr Bestmögliches gegeben. Dank der hervorragenden Organisation durch die Musikvereinigung Münsterhausen verlief der Wettbewerb ohne Zwischenfälle.

Die Ergebnisse der 17 teilnehmenden Kapellen sind auf den Seiten zum Bezirksmusikfest 2006 zu finden.
I n diesem Jahr erreichten 5 Kapellen einen ausgezeichneten Erfolg, 10 Kapellen einen sehr guten Erfolg und eine Kapelle eine guten Erfolg.

Punktbeste Kapelle (96 Punkte) war der Musikverein Breitenthal, der sich damit zum dritten Mal in Folge den Wanderpokal des Bezirks 11 für die höchste Punktzahl einer Bezirkskapelle sicherte.
Zur Belohnung geht der Pokal nun endgültig in den Besitz der Musikerinnen und Musiker aus Breitenthal über.

Für den diesjährigen Mittelstufen-Orchster-Wettbewerb des ASM hat sich der Musikverein Blazhausen mit 85 Punkten qualifiziert.
Beste Jugendkapelle war die JK Mindel-Zusam, die mit 95 Punkten in der Oberstufe einen ausgezeichneten Erfolg erzielte.



Infos zum Bezirksmusikfest 2006 + Aktualisierung

Datum: 02. Mai 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Bereits seit mehreren Wochen findet man auf der Homepage unseres Bezirkes viele Informationen zum diesjährigen Bezirksmusikfest in Münsterhausen, doch nun steht das Programm der Veranstaltung bis ins Detail.
In der Rubrik "Großereignisse" oder unter der Web-Adresse www.bezirksmusikfest.asm-bezirk11.de sind Sie immer aktuell über das anstehende Musikfest informiert.
Auch die Ergebnisse der Wertungsspiele sowie viele Bilder werden Sie hier finden.

Daneben wurden auch die Vorstandsseiten dem Ergebnis der diesjährigen Neuwahlen angepasst. Bei nächster Gelegenheit werden diese Seiten durch ein paar Bilder der neuen Vorstandschaftsmitglieder vervollständigt.



Interview mit dem Bezirksvorsitzenden Schuhmacher

Datum: 26. April 2006
Autor: Andrea Geißler
Text:

Im Anschluss an die diesjährige Bezirksversammlung führte unsere neue Medienbeauftragte Andrea Geißler für die Mittelschwäbischen Nachrichten ein Interview mit Guntram Schuhmacher, dem Vorsitzender des ASM-Bezirks 11.

Hier geht es zum Interview im Wortlaut.



Bezirksversammlung 2006 in Münsterhausen

Datum: 26. April 2006
Autor: Andrea Geißler
Text:

Im neu gebauten Musikheim des Musikvereins Münsterhausen traf sich die Bezirksversammlung des Bezirk 11.
Bezirksvorsitzender Guntram Schuhmacher gab zunächst einen Überblick über das Gebiet des Bezirks 11: Ihm gehören derzeit 45 Musikkapellen mit rund 7000 Mitgliedern, darunter 2027 aktive Musiker, an. In seinem Rückblick stellte er den Kammermusik-Wettbewerb auf ASM-Ebene in Ursberg und das Bezirksmusikfest in Behlingen-Ried als besondere Highlights heraus. Zudem informierte er über die erhöhten Gebühren für die Bläserprüfungen. So kostet die Anmeldung zum D1 (bronze) künftig zehn Euro, zum D2 (Silber) 15 Euro und zum D3 (Gold) 25 Euro. Die Teilnahme ist überdies nur möglich, wenn ein Vereinsvertreter bei der alljährlichen Informationsveranstaltung anwesend war sowie die Anmeldeformulare vom 1. Vorsitzenden des Vereins unterschrieben termingerecht eingereicht werden.
Bezirksdirigent Anton Ruf stellte in seinem Bericht zunächst das Bezirksmusikfest in Behlingen-Ried in den Mittelpunkt. Vor allem die Wertungsspiele seien sehr erfolgreich abgelaufen. Bei Fortbildungsangeboten des Bezirks verzeichnete Ruf "leider wenig Interesse". In der Vorausschau auf das Bezirksmusikfest in Münsterhausen teilte Ruf mit, dass in diesem Jahr die punktbeste Mittelstufenkapelle beim Mittelstufenwettbewerb des ASM antreten könne. Auch über geplante Fortbildungsmaßnahmen im Jahr 2006 informierte er.
In Vertretung für die Bezirksjugendleiterin Pia Weindl gab ihre Stellvertreterin Stefanie Fleischmann einen Überblick über das abgelaufene Geschäftsjahr. 99 Teilnehmer hätten in diesem Jahr an den Bläserprüfungen teilgenommen, was im Vergleich zu den Vorjahren eher wenig seien. Die Durchfallquote von 14,3 Prozent sei die geringste seit Jahren.
Bei den Neuwahlen stellten sich nur der Jugendvertreter Jürgen Schweighart und die stellvertretende Bezirksjugendleiterin Stefanie Fleischmann nicht mehr zur Wahl. Für sie wurden Andreas Reiter (stellvertretender Bezirksjugendleiter) und Thomas Schmid (Jugendvertreter) vorgeschlagen und gewählt.
In einem Statusbericht gab der erste Vorstand des Münsterhauser Musikvereins einen Ausblick auf das kommende Bezirksmusikfest. Hier seien für die Tage des 6./7. Mai die Wertungsspiele und das Fest vom 14. bis 17. Juli geplant. Neben dem traditionellen Programm sei in diesem Jahr ein Weltrekordversuch vorgesehen: Der Musikverein Münsterhausen wolle das größte Tubaensemble der Welt mit mindestens 135 Spielern zusammentrommeln.
Otti Pfelzer, Vorsitzender des Spielmanns- und Fanfarenzugs Krumbach, berichtete über das Programm des 11. Bezirksmusikertreffens. Dieses wird am 9. und 10. September im Rahmen der Krumbacher Festwoche stattfinden.

Zum Vergrößern des Bildes bitte darauf klicken.



Bundesentscheid Kammermusikwettbewerb 2006 in Ursberg

Datum: 23./25. Januar 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Nun sind über 70 Bilder vom Bundesentscheid und der zugehörigen Abschlußveranstaltung online! Viel Spaß beim Anschauen.

Hier geht es zu den Bildern!

Klicken Sie auf das Bild, um die Galerien zu starten.   Klicken Sie auf das Bild, um die Galerien zu starten.



Bundesentscheid Kammermusikwettbewerb 2006 in Ursberg

Datum: 22. Januar 2006
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Der diesjährige Bundesentscheid des Kammermusikwettbewerbs fand im Dominikus-Ringeisen-Werk in Ursberg statt.

Rund 260 Teilnehmer aus den 17 ASM-Bezirken musizierten in 68 Gruppen. Punktbeste des Tages waren mit jeweils 98 Punkten das Klarinettenquartett der Musikkapelle Freihalden-Oberwaldbach sowie das Percussiontrio der Stadtkapelle Wertingen.
33 Ensembles erzielten mindestens 93 Punkte und haben sich damit für den Landesentscheid qualifiziert.

Am Nachmittag fand - umrahmt von den Preisträgern - in der Turnhalle in Ursberg eine sehr gut besuchte Abschlußveranstaltung mit Urkundenverleihung statt.

Aus dem heimischen Bezirk 11 nahm das Klarinetten-Querflöten-Quartett der Jugendkapelle Mindel-Zusam und erspielte sich mit 91 Punkten ein ausgezeichnetes Ergebnis.

Bilder vom Wettbewerb folgen morgen!

Ergebnisliste vom Bundesentscheid (PDF-Datei, 10kB)


 


aktuelle News

News Archiv 2010    News Archiv 2009   News Archiv 2008
News Archiv 2007   News Archiv 2006   News Archiv 2005
News Archiv 2004   News Archiv 2003   News Archiv 2002

Musikvereine, die eine Meldung in der Rubrik "NEWS" veröffentlichen möchten, wenden sich bitte an Ulrich Gerstlauer.