NEWS

In der Rubrik NEWS finden Sie immer die neusten Informationen vom Bezirk 11 und dessen Internetseite.



Ergebnisse Solo-/Duowettbewerb 2010

Datum: 20. Dezember 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Am diesjährigen Solo-/Duowettbewerb nahmen insgesamt 12 Solisten und 4 Duos teil. Das hohe Leistungsniveau zeigte sich daran, dass nur die Prädikate "mit sehr gutem Erfolg" und "mit ausgezeichnetem Erfolg" teilgenommen vergeben wurden.

Bezirkssieger bei den Duetten wurden in den jeweiligen Altersgruppen Elisa Mayer und Jana Mayer sowie Maria Sauter und Magdalena Sauter.

Bezirkssieger bei den Solisten wurden in ihren Altersgruppen Christine Sauter, Laura Hämmerle, Maria Sauter, Maria Frey, Johannes Müller. Johannes Müller erzielte mit 95 Punkten überdies das beste Ergebnis des Tages.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Hier finden Sie die Ergebnisliste

Abschlussveranstaltung des Solo- / Duo-Wettbewerbs



Solo-/Duowettbewerb 2010

Datum: 14. November 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Am Sonntag, den 21.11.2010 findet der Solo-/Duowettbewerb 2010 in der Berufsfachschule für Musik Krumbach (Saal) statt. Die Vorträge starten um 9:00 Uhr und enden etwa um 12:45 Uhr.
Die Abschlussveranstaltung mit Urkundenvergabe beginnt um 15:00 Uhr.

Zeitplan



Vorstellung Pflichtstücke für 2011 in der Mittel- und Oberstufe

Datum: 10. November 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Wie in der Vorstände- und Dirigententagung am 06.11.2010 besprochen, wollen wir die Pflichtstücke für das Wertungsspiel 2011 vorstellen.
Als Dozent hierfür konnten wir den bayerischen Landesdirigenten Dieter Böck gewinnen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir ein für Dienstag, den 14.12.2010; 19:00 Uhr ins Musikerheim Mindelzell.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Veranstaltung nur dann stattfindet, wenn genügend Rückmeldungen bei uns eingehen. Wir bitten Sie deshalb eine Teilnahme mit Ihrem Dirigenten zu
vereinbaren.
Die Rückmeldung bitten wir bis 28.11.2010 unter Angabe der teilnehmenden Personen an den stv. Bezirksdirigenten Anton Ruf zu senden.



Neues vom ASM

Datum: 12. September 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Ende Oktober starten wieder Vorbereitungskurse für den Dirigentenhauptkurs (C3) und den staatlich anerkannten Dirigenten (SAD).
Bei Fragen hilft unser Bezirks- und Bundesdirigent Markus Kolb gerne weiter. Anmeldung bei der ASM-Geschäftsstelle bis 11.10.2010. Anmeldeformulare hat jeder Musikverein bereits erhalten.

Ausschreibung Dirigentenhauptkurs
Ausschreibung Staatlich anerkannter Dirigent

Im "Service"-Bereich finden im Bezirk 11 registrierte Vereine die Pflichtstücke für die Wertungsspiele 2011 (traditionelle und konzertante Wertung).



Bezirksmusikertreffen 2010 - Festumzug

Datum: 18. Juli 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Mit einem Festumzug bei schönstem Sonnenschein erreichte das Bezirksmusikertreffen 2010 in Deisenhausen heute seinen Höhepunkt.

Mehr als 60 Gruppen in heimischen Trachten, begleitet von den Klängen der zahlreich vertretenen Musikkapellen, zogen durch Deisenhausen. Die zahlreich erschienenen Besucher verbrachten auf diese Weise einen kurzweiligen Nachmittag.

Aber sehen Sie selbst! Hier sind die Bilder.

Bilder vom Festumzug - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!   Bilder vom Festumzug - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!



Dirigenten-Grillabend 2010

Datum: 08. Juni 2010
Autor: Markus Kolb
Text:

Wie bereits im letzten Jahr wurden alle Dirigenten unseres Bezirks, die am diesjährigen Wertungsspiel in Ursberg teilgenommen hatten, zu einem Feedback-Grillabend eingeladen.

Heuer bot sich unseren Dirigenten die einmalige Gelegenheit, sich persönlich bei einem unserer diesjährigen Bewerter, dem sehr erfahrenen und hoch qualifizierten Prof. Franz Walcher aus Tirol, der als Juryvorsitzender alle Kapellen gehört und auch selber bewertet hatte, einen ganzen Abend lang über Wertungsspiele und noch viele andere musikalische Themen zu informieren.
Prof. Walcher ging sehr akribisch und in einer ruhigen und sympathischen Art auf jeden einzelnen der anwesenden Dirigenten genauestens ein. Erwähnen möchte ich die Tatsache, dass Prof. Walcher nach einem langen Tag und direkt von einem ASM-Wertungsspiel in Füssen meine Einladung nach Krumbach angenommen hatte, um hier noch fast bis in die frühen Morgenstunden mit viel Herzblut in Sachen Blasmusik zu vermitteln. Auch im Namen aller Gäste möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei ihm für dieses außergewöhnliche, persönliche Engagement bedanken.

Die meisten anwesenden Dirigenten unseres Bezirkes waren laut ihren Aussagen mit ihren Bewertungen beim diesjährigen Wertungsspiel zufrieden. Selbstverständlich gab es auch kritische Stimmen und so wurde mit unseren aufgezeichneten Wertungsbeiträgen eine verdeckte Wertung unter allen Anwesenden durchgeführt. Keiner wusste natürlich, welche Kapelle gerade spielt und so wurde jede der fünf Versionen der „Antonia-Polka“ im direkten Vergleich bei unseren „Wertungsrichtern“ mit einer Punktedifferenz zwischen 7 bis 10 Punkten gewertet! Interessanterweise hatten viele sogar weniger Punkte als beim „echten“ Wertungsspiel gegeben und es wurde keine einzige Auszeichnung vergeben.

Gewinner des diesjährigen Kreuzworträtsels ist Manfred Selig, Dirigent des MV Waltenhausen.

Hier die Bilder!

Bilder vom Dirigenten-Grillabend - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!



Vorschau auf das Bezirksmusikertreffen 2010 in Deisenhausen

Datum: 03. Juni 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Das Bezirksmusikfest 2010 in Mindelzell ist kaum vorbei und dennoch steht schon der nächste musikalische Höhepunkt im Bezirk 11 in den Startlöchern.

Vom 15.-18.07.2010 findet in Deisenhausen anlässlich des 175--jährigen Bestehens der dortigen Blaskapelle das 12. Bezirksmusikertreffen in unserem Bezirk statt.

Weitere Informationen zum Bezirksmusikertreffen finden Sie in unseren Internetseiten im Menü unter "Großereignisse" oder bei Klick auf den Link zu den Informationen.

Der Musikverein Deisenhausen



Bezirksmusikfest 2010 - Sternmarsch, Serenade und Festakt

Datum: 26. Mai 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Unsere Berichte und Bilderserien vom Bezirksmusikfest 2010 in Mindelzell gehen mit dem Sternmarsch, der Serenade und dem Festakt vom 21.05.2010 zu Ende.

Den Sternmarsch unter strahlend blauem Himmel gestalteten die fünf Nachbarkapellen Balzhausen, Edenhausen, Gaismarkt-Niederraunau-Winzer, Kirchheim und Oberrohr&Bayersried-Ursberg-Premach.

Die fünf Kapellen umrahmten auch die anschließende Serenade, bei der die Musikerinnen und Musiker nach der Aufforderung "Instrumente hoch!" vom Bezirksvorsitzenden Guntram Schuhmacher den zahlreichen Zuschauern ihre auf Hochglanz polierten Instrumente präsentierten.

Bilder von Sternmarsch und Serenade - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!

Mit Begleitung von vier Kapellen ging es anschließend auf den Weg zum Festzelt, während eine kleine Besetzung der Vereine aus Oberrohr und Bayersried-Ursberg-Premach unter der Leitung von Dirigent Christian Weng den Festakt im Mindelzeller Musikerheim feierlich gestaltete.

Im Rahmen des Festakts wurde der Musikverein Mindelzell in Person von Vorstand und Dirigent Werner Fischer vom Bezirksvorsitzenden und stv. ASM-Präsidenten Guntram Schuhmacher für 200-jährige Blasmusiktradition ausgezeichnet.
Außerdem ernannte Vorstand und Dirigent Werner Fischer den ehemaligen Dirigenten Helmut Ringwald aus Dank und Anerkennung für 15-jährige Dirigententätigkeit zum Ehrendirigenten.

Bilder vom Festakt - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!



Bezirksmusikfest 2010 - Bilder vom Marschmusikwettbewerb

Datum: 24. Mai 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Die Bilder vom Marschmusikwettbewerb am gestrigen Sonntag auf dem Mindelzeller Sportplatz sind ab sofort online.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder!

Bilder vom Marschmusikwettbewerb - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!   Bilder vom Marschmusikwettbewerb - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!

Die noch ausstehenden Bilder vom Sternmarsch mit Serenade und dem Festakt am Freitag folgen in den nächsten Tagen.

Schauen Sie einfach mal wieder auf unseren Internetseiten vorbei!



Bezirksmusikfest 2010 - Bilder von Festumzug, Marschmusikvorführung und Gemeinschaftschor,
Ergebnisse des Marschmusikwettbewerbs

Datum: 23. Mai 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Ein gelungenes Bezirksmusikfest mit Kaiserwetter ist fast vorüber.

Höhepunkte am Nachmittag des Festsonntags waren der prächtige und sehr gut besuchte Festumzug mit über einhundert Gruppen, der Gemeinschaftschor mit hunderten Musikerinnen und Musikern mit ihren blinkenden und glänzenden Instrumenten und einer beeindruckenden musikalischen Kulisse sowie die souveräne Marschvorführung des Musikverein Wartberg ob der Aist aus Österreich.

Bilder vom Festumzug - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!   Bilder vom Festumzug - Zum Betrachten der Bilder bitte auf das Bild klicken!

Bereits am Sonntag Vormittag fand der Marschmusikwettbewerb auf dem Mindelzeller Sportplatz statt. Daran nahmen sechs Kapellen teil, die alle mit "ausgezeichnetem Erfolg" abschnitten. Hierzu von Seiten des Bezirk 11 Krumbach-TISOGAU herzlichen Glückwunsch.
Als punktbeste Kapelle schnitt der Musikverein Immelstetten-Mittelneufnach mit 97,3 von 100 möglichen Punkten ab.

Bilder vom Marschmusikwettbewerb am Sonntag, vom Sternmarsch mit Serenade und dem Festakt am Freitag folgen in den nächsten Tagen.

Schauen Sie einfach mal wieder auf unsere Seiten!



Bezirksmusikfest 2010 - Bilder Wertungsspiele

Datum: 09. Mai 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Die Bilder von den diesjährigen Wertungsspielen und der Abschlussveranstaltung mit Urkundenübergabe sind ab sofort online.

Viel Spaß beim Bilder betrachten!

Bilder von den Wertungsspielen 2010   Bilder von den Wertungsspielen 2010



Bezirksmusikfest 2010 - Zeitplan Marschmusikwettbewerb

Datum: 02. Mai 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Beim diesjährigen Bezirksmuikfest in Mindelzell nehmen sechs Kapellen am Marschmusikwettbewerb am 23.05.10 teil.
Einen Zeitplan finden Sie ab sofort im Menüpunkt "Großereignisse" unter "Vorschau auf das Bezirksmusikfest 2010 in Mindelzell".



Bezirksmusikfest 2010 - Ergebnisse der Wertungsspiele

Datum: 28. April 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

30 Kapellen stellten sich am vergangenen Wochenende in der Mehrzweckhalle in Ursberg den vier Wertungsrichtern.

Punktbeste Kapelle war die Musikvereinigung Thannhausen (konzertant, Oberstufe) mit 94,3 Punkten und dem Prädikat "mit ausgezeichnetem Erfolg". Zur Belohung für die Spitzenleistung erhielten die Musikverinnen und Musiker aus Thannhausen einen Notengutschein. Es folgte der der Musikverein Krumbach (konzertant, Höchststufe) mit 93,5 Punkten (ebenfalls Prädikat "mit ausgezeichnetem Erfolg").
Im traditionellen Wertungsspiel (Böhmisch-Mährisch) erreichte mit 89,3 Punkten der Musikverein Waltenhausen das beste Ergebnis (Prädikat "mit sehr gutem Erfolg"). Der Musikverein Ziemetshausen erreichte als zweitplatzierter mit 86,3 Punkten ebenfalls einen sehr guten Erfolg.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Kapellen, die an den Wertungsspielen teilgenommen haben.

Die Ergebnisse der Wertungsspiele vom letzten Wochenende sind online.

Bilder von den Wertungsspielen folgen in den nächsten Tagen!



Bezirksmusikfest 2010 - Wertungsspiele / Programm

Datum: 28. Februar 2010 - aktualisiert: 18. April 2010
Autor: Jürgen Schweighart
Text:

Die Wertungsspiele im Jahr 2010 finden am Samstag, den 24.04.10 von 08:30 bis ca. 20:00 Uhr und am Sonntag, den 25.04.10 von 08:30 bis ca. 16:30 Uhr statt.
Direkt im Anschluss an die Wertungsspiele findet am 25.04.10 um ca. 17:00 Uhr die Abschlussveranstaltung mit Urkundenverleihung statt.

Den detaillierten Zeitplan (PDF-Datei, 68kB, Stand: 17.04.2010, Daten ohne Gewähr) finden Sie unter hier.

Unter dem Menüpunkt "Großereignisse" finden Sie weitere Informationen zum Bezirksmusikfest 2010.



Workshop Querflöte - Ein lohnendes Projekt

Datum: 20. Februar 2010
Autor: Guntram Schuhmacher
Text:

Mit Barbara Stöcker, Musikpädagogin an der Berufsfachschule für Musik, war der Erfolg des Workshops schon vorgegeben.
Lebhaft und überzeugend stellte die Dozentin den weichen und tragenden Klang des Instrumentes in den Vordergrund, der sich durch geforderte Virtuosität mühelos gegen ein ganzes Orchester durchzusetzen vermag.
In fünf Stunden veranschaulichte Barbara Stöcker den 15 Querflötistinnen aus unterschiedlichen Musikvereinen unseres Bezirkes mehr mit ihren Instrumenten zu erreichen als nur Noten zu spielen.
Mit einer Vielfalt aktiver Übungen sensibilisierte sie nicht nur das Gefühl der Spielerinnen zu ihren Instrumenten, sondern auch das Klangempfinden und die Harmonie zum Orchester zu verstärken.
Resümee: Der Workshop war zweifelsfrei ein lohnendes Projekt.

Die Bilder vom Workshop können Sie wie immer in unserer Bildergalerie betrachten.

Bilder vom Schnupperkurs - Auf das Bild klicken, um die Bildergalerie anzuzeigen.



Nachlese zum Schnupperkurs Dirigieren für Neugierige

Datum: 31. Januar 2010 / 02. Februar 2010
Autor: Markus Kolb
Text:

Über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter zwischen 15 und 50 Jahren nahmen an diesem Kurs, der im Probelokal des MV Ebershausen stattfand, teil.

Mit Themen wie Eigenschaften und Aufgaben eines Dirigenten, musikalische Ziele im Orchester, was ist Dirigieren und was erreichen wir damit, begann der Kurstag am Vormittag.
In die Praxis umgesetzt, probierten alle Teilnehmer die ersten Dirigierübungen auch gleich aus. Unter Anleitung des Kursleiters und Bezirksdirigenten Markus Kolb wurden erste Erfahrungen mit den Grundkenntnissen der Dirigiertechnik gesammelt. - Und dass Dirigieren nicht nur „Fuchteln“ ist, und es manchmal einfacher aussieht, als es in Wirklichkeit ist, wurde schnell klar…
Doch die Teilnehmer waren sehr motiviert, aufmerksam und äußerst lerneifrig.
Mit hoher Konzentration leiteten alle Lehrgangsteilnehmer das kurseigene Orchester, wobei auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kam!

Einen sehr interessanten und lesenswerten Bericht des Kursteilnehmers Josef Burkhard vom Musikverein Ebershausen können Sie bei Klick auf diesen Link lesen. (PDF-Datei, 14kB)

Die Bilder vom Schnupperkurs wurden zwischenzeitlich ergänzt.

Bilder vom Schnupperkurs - Auf das Bild klicken, um die Bildergalerie anzuzeigen.



Workshop “Waldhorn”

Datum: 31. Januar 2010
Autor: Markus Kolb
Text:

Einladung zum Workshop “Waldhorn”

am Samstag, den 06.März 2010
von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr
im Gollmitzerhaus, Am Dorfplatz 1, 86489 Deisenhausen

Teilnehmerkreis: Hornisten /-innen aller Altersgruppen
Dozent: Thomas Hartmann

Kursinhalte /Thematik:
- Atmung
- Stütze
- Einblasen
- Tipps und Tricks rund um das Horn
- F-Horn / B-Horn
- kritische Töne, Intonation, Schmettern, spezielle Übungen
- Wissenswertes zur Geschichte des Horns
- Handhaltung
- Mundstück,
- Stopfen, Dämpfen ...

Gebühren: 10,00 €
Anmeldung: per Brief, Fax oder E-Mail beim Bezirksdirigenten Markus Kolb
Anmeldeschluss: 24. Februar 2010

Detaillierte Ausschreibung Workshop Waldhorn (PDF-Datei, 162kB)
Anmeldeformular Workshop Waldhorn (PDF-Datei, 151kB)


 


aktuelle News

News Archiv 2010    News Archiv 2009   News Archiv 2008
News Archiv 2007   News Archiv 2006   News Archiv 2005
News Archiv 2004   News Archiv 2003   News Archiv 2002

Musikvereine, die eine Meldung in der Rubrik "NEWS" veröffentlichen möchten, wenden sich bitte an Ulrich Gerstlauer.